Französischer Sekretär zum aufklappen mit Vitrinenaufsatz, Louis Quinze (15), aus massivem Eichenholz, reichlich verziert, um 1930. Sek-012

999,00 

Französischer Klappsekretär oder Schreibschrank im Louis Quinze (15), aus massivem Eichenholz, schwere, hochwertige Bauweise, der Unterschrank mit drei großen Schubkästen, der Vitrinenaufsatz mit einem massiven Einlegeboden, aufwendig gearbeitete Front, der Sockel auf geschwungenen Zierfüßen, das Interieur mit fünf massiven Schubkästen, Bronzeguss Beschläge, gefertigt um 1930.

Die Schlösser funktionieren und die Schlüssel sind vorhanden.

Bei diesem Möbel handelt es sich um ein antikes Original, altersbedingte Gebrauchsspuren gehören zu einem solchen Möbel dazu.

Sek-012

Maße:
Höhe: 198 cm.
Breite: 88 cm.
Tiefe: aufgeklappt: ca. 88 cm.

Zustand:

Dieses Möbel wurde in unserer Restaurationswerkstatt restauriert – die Gebrauchsfähigkeit wiederhergestellt, sämtliche technischen Mängel behoben, Holzarbeiten durchgeführt, sämtliche schadhaften oder fehlenden Holzteile restauriert oder ersetzt und zurückgeleimt, die Oberfläche gereinigt, gebeizt, mit Schellack grundiert, gewachst und poliert.

There are no reviews yet.

Be the first to review “Französischer Sekretär zum aufklappen mit Vitrinenaufsatz, Louis Quinze (15), aus massivem Eichenholz, reichlich verziert, um 1930. Sek-012”