Biedermeier Schreibschrank / Sekretär in Nussbaum, Wien um 1810.

,

3.950,00 

Sek-042

Biedermeier Schreibschrank / Sekretär in Nussbaum und Nuss Wurzelholz, authentisches Sammlerstück, unten zwei Türen, dahinter ein massiver Einlegeboden, hinter der großen Schreibplatte befindet sich ein Interieur mit 18 Schubkästen, ein offenes Mittelfach mit ebonisierten Blendbogen, verspiegelter Rückwand und Schachbrettmuster, der Blendbogen lässt sich entfernen so das man die Treppe mit dem Schachbrettmuster herausziehen kann, darin befindet sich ein Geheimfach, oben ein weiterer großer Schubkasten, ebonisierte, massive Halbsäulen, reich Intarsiert, Wien um 1810.

 

Die Schlösser funktionieren und Schlüssel sind vorhanden.

Bei diesem Möbel handelt es sich um ein antikes Original, geringe altersbedingte Gebrauchsspuren gehören zu einem solchen Möbel dazu.

Maße:
Höhe: 194 cm 

Breite: Korpus: 100,5 cm, maximal: 116 cm.
Tiefe: Korpus: ca. 41 cm, aufgeklappt: ca. 95 cm.

Zustand:
Dieses Möbel wurde in unserer Restaurationswerkstatt komplett restauriert – verleimt, ausgebessert, gereinigt, unter Erhalt der Patina mit Schellack von Hand poliert,

Kein Holzwurm.

There are no reviews yet.

Be the first to review “Biedermeier Schreibschrank / Sekretär in Nussbaum, Wien um 1810.”